News & Infos der FBG Much

Nach den Baumfällungen kommt die Wiederaufforstung

Nach den Baumfällungen kommt die Wiederaufforstung

Dass sich unser Wald in einem besorgniserregenden Zustand befindet, ist durch die inzwischen umfangreiche Berichterstattung in allen Medien einer breiten Öffentlichkeit
bewusstgeworden. Für jeden sichtbar hat sich das Landschaftsbild auch in unserer Gemeinde verändert. Wo in der Vergangenheit vielfach tiefgrüne Fichtenwälder zu finden waren, sind durch das Räumen der abgestorbenen Fichten viele kahle Flächen entstanden. Dies bewegt im Besonderen unsere FBG Much. Was können wir dazu beitragen, dass in Zukunft auf den jetzt kahlen Flächen wieder Wald entstehen kann, der auch im
offensichtlichen Wandel des Klimas wachsen und gedeihen kann. Dazu gehört zu allererst die Bereitschaft der Waldbesitzer, trotz der schmerzlichen Verluste der vergangenen Jahre wieder Pflanzungen vorzunehmen. Wir freuen uns über den Willen vieler unserer Waldbauern, Wald neu anzupflanzen und für künftige Generationen zu erhalten. Im vergangenen Jahr hat unser Förster eine Fläche für eine Musterpflanzung ausgesucht, die wir mit ihm und den Eigentümern besichtigt haben.
Vergangene Woche wurde hier eine Musterpflanzung angelegt, geplant und umgesetzt von unserem Förster Michael Fobbe und der Revierassistentin Annika Schüttler. Gepflanzt wurden auf einer Fläche von 1,3 ha. 1000 Roteichen, 250 Kirschen, 100 Baumhasel, 20 Schwarzdorn in den Randflächen und als Containerpflanzen 250 Douglasien. Die Pflanzung übernahmen Mitarbeiter der Baumschule Pein & Pein. Wer Pflanzungen in seinem Wald beabsichtigt, kann sich von unserem Förster Michael Fobbe beraten lassen. Mit ihm kann auch die Musterpflanzung besichtigt werden. Termin mit Herrn Fobbe über die Tel. Nr. 0171 5871275.

Unsere letzten News & Infos

2020 / 2021
News & Infos

Das Förderprogramm Klimaangepasstes Waldmanagement

Klimaschutz und Anpassung der Wälder an den Klimawandel sind eine nationale Aufgabe von gesamtgesellschaftlichem Interesse. Dem Erhalt der Wälder als wichtige Kohlenstoffspeicher und der nachhaltigen Waldbewirtschaftung kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu.

Weiterlesen »