Über die FBG Much

Über die FBG Much

die Forstbetriebsgemeinschaft Much stellt sich vor

Die Gemeinde Much hat eine Größe von 7.808 ha (78 qkm) und beherbergt flächendeckend über das Gemeindegebiet eine FBG; und zwar die FBG Much.
Die Gesamtwaldfläche im Bereich der Gemeinde Much beläuft sich auf 1.800 ha, das sind 23,1 % der Gemeindefläche. Geht man von z.Zt. rd. 15.000 Gemeinde-Einwohnern aus, entfallen rein rechnerisch
auf jeden davon 1.200 qm Waldfläche.

Die FBG hat zurzeit 540 Mitglieder, die eine Gesamtfläche von 1.117 ha Wald vertreten.

Die Mitgliedsfläche setzt sich wie folgt zusammen:

  • Klein-Privatwald
  • Kirchen, Klöster, Stiftungen
  • Gemeinde Much

Vorstand der FBG Much:

  • 1. Vorsitzender: Norbert Büscher
  • 2. Vorsitzender: Mario Trömpert
  • Beisitzer: Rigobert Becker
  • Beisitzer: Franz Kleff
  • Beisitzer: Martin Steimel

Vertrauensleute:

  • Michael Herkenrath
  • Werner Ortsiefer
  • Herbert-Josef Tietje
  • Johannes Thelen
  • Alfred Steinbach
  • Andreas Wiese
  • Paul-Ernst Ludwig

Geschäftsführung:

  • Geschäftsführerin: Heike Franz

Das zuständige Regionalforstamt „Rhein Sieg Erft“ befindet sich in Eitorf.
Zuständig für die Betreuung ist: Forstwirtschaftsmeister Michael Fobbe, Hochwaldstr. 42, 51580 Reichshof

Die FBG Much ist nach PEFC zertifiziert PEFC Nr.: 0421101/013212000133
Der Mitgliedsbeitrag beträgt z. Zt. pro Jahr und angefangenem Hektar Waldfläche 10,- €.
0
Aktive Mitglieder
0 ha
Waldfläche